Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 6

Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 7

Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 8

Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 9

Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 10

Deprecated: Function session_register() is deprecated in /usr/www/users/waldvf/w4a/include/start.php4 on line 11
Waldviertler-Express - Gemeinde Leiben
 



Werbung
 

 
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Hr. Erich Wilhelm
 
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Melk (ME)
Fläche: 12.54 km²
Seehöhe: 285 m.ü.A.
Einwohner: 1289 (Volkszählung 2001)
Gemeindekennzahl: 31519
Verwaltung: 3652 Leiben
Hauptstraße 34
Telefon: +43 (0)2752 70042
WWW: http://www.leiben.gv.at
E-Mail: info@leiben.gv.at
Fotogalerie: Fotogalerie Leiben
Anfahrtsplan:

Geschichte
Nach Oben
Willkommen in Leiben
Herzlich Willkommen in Leiben!
Nördlich von Melk an der Donau, am Eingang in das faszinierende südliche Waldviertel liegt unsere Gemeinde Leiben.
Urlaubserlebnis pur wird hier für jeden Besucher geboten. Sanfte, wildromantische Landschaft mit aussichtsreichen Wanderwegen, das Fischerreirevier Weitenbach (der Geheimtipp der Fischer!), das pulsierende Freizeitzentrum am Altarm der Donau (freier Eintritt!) mit Bade-, Surf-, Ruder-, Radfahrmöglichkeit, Strandbuffet, Beachvolleyballplatz, Tretbootverleih - all das finden Sie hier für Ihr persönliches Urlaubserlebnis.
Als sichtbares Wahrzeichen unseres Ortes präsentiert sich auf eindrucksvollem Felsen unser Schloss Leiben.
Dieses aus dem 11. Jahrhundert stammende, heutige Europaschloss wurde in den letzten Jahren generalrestauriert und bildet nunmehr das Zentrum kultureller Highlights. Ebenso bieten das historische Ambiente und die malerische Kulisse des Schlosses den idealen Rahmen für Hochzeiten, Feiern, Produktpläsentationen, uvm.
neben den zahlreichen Ausstellungen beherbergt das Schloss das einzigartige Landtechnik Museum mit einzelangefertigten beweglichen Versuchsmodellen und historischen Traktoren.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Leiben sind: die Ruine Weitenegg, das Galgenkreuz, die Pfarrkirche Lehen und die St. Coronakirche in Leiben.

Sehenswürdigkeiten
Nach Oben
Schloss Leiben mit Landtechnikmuseum
Dieses aus dem 11. Jahrhundert stammende, heutige Europaschloss wurde in den letzten Jahren generalrestauriert und bildet nunmehr das Zentrum kultureller Highlights. Ebenso bieten das historische Ambiente und die malerische Kulisse des Schlosses den idealen Rahmen für Hochzeiten, Feiern, Produktpräsentationen, u.v.m.

Fixe Veranstaltungen im Jahreskreis:

Lack- und Lederball

Osterausstellung im Europaschloss

Frühlingswunschkonzert im Europaschloss

Ball auf Schloss Leiben

Herbstrallye

Hobby-Kunst-Advent

Auch Ihre Veranstaltung kann hier angeführt sein - aber ebenso können Sie das Schloss für Ihre Privatfeier mieten. Miete dein Schloss unter 02752/70043
Landtechnikmuseum
Öffnungszeiten (von Ostermontag bis Ende Oktober)
Sonn- und Feiertrag von 10.00 bis 17.00 Uhr
oder für Gruppen ab 10 Personen ist die Besichtigung, aber nur gegen Voranmeldung unter 02752/70043 jederzeit möglich.
Ermäßigungen Eintritt/Person:5,00
4,00 für Gruppen ab 20 Personen
1,50 für Kinder bis 15 Jahre
Ermäßigungen für Senioren, Studenten, sowie Inhaber des NÖ und OÖ Familienpasses, NÖ-CARD
Waagenausstellung im Schloss Leiben
Sonderausstellung auf Schloss Leiben
Was´wiegt, das hats´
Das rechte Maß , das richtige Gewicht .
überspringen

Die Faszination historischer Waagen - eine Sammlung von Eduard Sykora

Die Waage – das weltweit und allzeit respektierte Messinstrument
Mehr als 1000 Exemplare befinden sich im Schloss Leiben!
Sie sind aus vielen Ländern und zurückliegenden Geschichtsperioden –
die Exponate dieser Sonderausstellung in Leiben.
Vielfältig waren ihren Typen und Formen, eindrucksvoll sind die besonderen Highlights der einmaligen Sammlung des Eduard Sykora aus Wien.

Balkenwaagen , Hebelwaagen , Dezimalwaagen , Laufgewichtswaagen und viele andere , dem Laien meist unbekannte Bauformen.
Geprüft und geeicht mussten jene sein, die mit Tausch und Verkauf zu
tun hatten Der Stellenwert der staatlichen Eichämter war dementsprechend.


Österreich, ein Land der Waagenbauer
überspringen

Ein besonders markantes Beispiel für die Anziehungskraft der Welt der Waagen bietet auch die österreichische Wirtschaftsgeschichte:
Carl Schember und Erich Richter – heimische Pioniere in ihrem Fach.

Dem angesehenen Lokführer der K.K.Semmeringbahn war seine Welt zu eng.
Noch vor 1900 gründet Schember die Erste Wiener Waagenfabrik in Wien - Atzgersdorf.

Von der Zeit der Monarchie bis hin zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts war Wien somit -weltweit anerkannt - ein Zentrum des Waagenbaues.

Vieles kann man also auf Schloss Leiben aus der Welt der Waagen erleben. Kein berufliches Umfeld bleibt unerwähnt, Waagen aus vielen Ländern haben ihren besonderen Platz.
Für den Besucher ist Leiben ein Stück attraktiver geworden.

Öffnungszeiten: Sonn- u. Feiertag von 10 bis 17 Uhr
Für Gruppen ab 10 Personen gegen Voranmeldung unter 02752/70043

Sport & Freizeit
Nach Oben
Freizeitzentrum Weitenegg
Bade-, Segel-, Ruder- und Surfgelegenheit bietet der Donausee in Weitenegg zu Füßen der Ruine. Das Freizeitzentrum bietet Ihnen einen schönen, kinder- und familienfreundlichen Badestrand. Im Freizeitzentrum finden Sie ein Buffet mit WC und Umkleidekabinen, Duschen, Tretbootverleih, ein Aquajump, Surfmöglichkeiten, einen Kinderspielplatz und einen Beach Volleyball Platz. Gratisparkplätze stehen zur Verfügung.

Für Spaß und Action sorgt der Beachvolleyballplatz mit Sicht auf die Ruine Weitenegg Donausee in Weitenegg Im Freizeitzentrum Weitenegg besteht auch die Möglichkeit einer Vermietung von Bootanliegenplätzen. Informationen unter: 02752/70042.

Radfahren Durch unsere Gemeinde führt der Donauradweg. Durch die ruhige Verkehrslage kann man aber auch auf den Straßen und Güterwegen schöne Radausflüge machen. Radeln oder Skaten am Damm mit Blick.

Bitte beachten Sie das Hundeverbot im Freizeitzentrum Weitenegg!



Vereine
Nach Oben
Verein Vereinsart
Mike Geselligkeits Verein
ykkonafvrbo Interessentenverband



Fotogalerien
Nach Oben